Logo-Heimatmelodien

Kombi Reise Rundreise oder Wandern

5 Tagesreise vom 16 - 20 September 2020
2 Reisen mit Bus / Hotel

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel (Hotelnamen auf Anfrage)
  • EZ Zuschlag € 15,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage
  • Preis auf Anfrage

Inklusivleistungen Rundreise & Wanderreise

  • 4 X Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3 X Abendessen (3-Gänge-Menü + Salatbuffet)
  • 1 X Gala-Dinner im Rahmen der HP
  • 1 X Begrüßungsdrink im Hotel

Inklusivleistungen Rundreise

  • 3 x Reisebegleitung

Inklusivleistungen Wanderreise

  • 3 X Wanderbegleiter
  • 1 X 3er Weinverkostung bei der Wanderung
  • 1 X Fahrt zur Seiseralm
  • 1 X Shuttle

Tag 1 – Anreise

 Tag 2–4 Kaltern – Weinstraße mit Kalterer See & Bozen
Die Straße durch die Dörfer von Bozen bis Salurn wird seit 1964 Südtiroler Weinstraße genannt. Sie ist eine der ältesten Weinstraßen Italiens. Zwei Drittel der gesamten Weinproduktion Südtirols stammen aus diesem Gebiet. Bei einem Halt in Kaltern bewundern Sie den schmucken Dorfplatz und können das Weinmuseum besuchen (Eintritt nicht inklusive). Anschließend geht es weiter zum Kalterer-See. Dort können Sie im Lido, auf der Terrasse am See, Südtiroler Spezialitäten auf eigene Kosten genießen. Am späteren Nachmittag steht noch der Besuch der Landeshauptstadt Bozen auf dem Programm, wo Sie auf eigene Faust die Stadt erkunden. Nach einem eindrucksvollen Tag werden Sie in Ihr Hotel zurückgebracht.

Dolomiten Nord-Ost
Vom Hotel aus fahren Sie ins Pustertal, vorbei an Bruneck nach Toblach. Nach einem kurzen Stopp in der Drei Zinnen Käserei fahren Sie weiter durch das Höhlensteintal. Gegen Mittag erreichen Sie den Misurinasee, inmitten der grandiosen Bergwelt der Dolomiten. Im Norden wird er von den „Drei Zinnen“, im Osten von der Cadini Gruppe und im Süden vom Sorapis eingerahmt. Über den passo tre croci, den 3 Kreuzepass, erreichen Sie Cortina d’Ampezzo. Dann bringt man Sie auf den Falzarego- Pass, wo Sie den Hexenstein, den Col di Lana, die Marmolada, die Königin der Dolomiten, genauso bestaunen, wie den Lagazuoi und die Tofana Gruppe. Über den Valparola Pass führt der Weg zurück ins Gadertal und nach St. Lorenzen im Pustertal.

Karersee, Maria Weißenstein & Kastelruth
Die Fahrt führt Sie zunächst nach Seis, dann weiter nach Völs am Schlern und über den Nigerpass zum Karer See. Dort halten Sie Mittagsrast. Am Nachmittag fahren Sie nach Birchabruck und weiter nach Maria Weißenstein. Maria Weißenstein, der in Südtirol bedeutendste Wallfahrtsort, liegt im Gemeindegebiet von Deutschnofen auf 1.520 m. Seine Geschichte reicht bis in das Jahr 1.553 zurück, als der Legende nach der Bergbauer Leonhard Weißensteiner eine Marienerscheinung hatte und daraufhin eine Kapelle erbauen ließ. Nach einem Aufenthalt führt die Fahrt über Aldein nach Auer. Von dort fahren Sie über Blumau, Seis nach Kastelruth. Dieses schmucke Dorf im Mittelgebirge am Fuße des Schlern Massivs ist die Heimat der Kastelruther Spatzen. Hier können Sie einen Dorfbummel machen und das bekannte Spatzenmuseum besuchen. Anschließend fahren Sie gemütlich zurück in Ihr Hotel.

Tag 5 – Abreise

Tag 1 – Anreise

Tag 2–4 Rotweinwanderung zum Kalterersee
Vom Dorfzentrum in Kaltern wandern wir über den Rundwanderweg zum Kalterersee, vorbei an Lagen und Weinhöfen. In Kaltern wächst hervorragender Wein, der internationale Beachtung findet. Eine geführte Wanderung mit zwei genussvollen Südtiroler Lagenweinen werden zur Verkostung angeboten. Das Highlight der Wanderung ist der Besuch eines kleinen Weinherstellers. Ein Keller Besuch und eine Verkostung eines weiteren Weines darf hier nicht fehlen.

Wandern am Fuß der Rieserferner Gipfel
Heute bringt Sie Ihr Bus nach Oberwielenbach, oberhalb von Percha. Von dort aus wandern Sie über einen breiten Wanderweg durch das ruhige Hochtal mehrere Kilometer bei konstanter Steigung zur urigen Lerchner Alm (1.650 m) und weiter zur Haidacheralm (1.850 m) am Fuße der Rieserferner. Hier genießen Sie einen schönen Blick auf den Rammelstein. Nach einer gemütlichen, genussvollen Einkehr wandern Sie zurück zum Ausgangspunkt.

Wandern auf der Seiseralm & Kastelruth
Heute fahren Sie vom Hotel aus nach Seis am Schlern und von dort mit der Gondelbahn auf die Seiser Alm nach Compatsch. Wer zum Wandern nach Südtirol kommt, den erwarten auf der Seiser Alm eine Vielzahl verschiedener Wanderwege und Wandermöglichkeiten. Ein herrliches Panorama und verschiedene Hütten warten auf Sie. Am späten Nachmittag besuchen Sie Kastelruth. Dieses schmucke Dorf im Mittelgebirge am Fuße des Schlern Massivs ist die Heimat der Kastelruther Spatzen. Hier können Sie einen Dorfbummel machen und das bekannte Spatzenmuseum besuchen. Anschließend fahren Sie gemütlich zurück in Ihr Hotel.

Tag 5 – Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤