Logo-Heimatmelodien

Kulinarische Reise Südtirol 2020

4 Tagesreise von 11 - 14 Mai 2020

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel (Hotelnamen auf Anfrage)
  • EZ Zuschlag € 15,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage
  • Preis auf Anfrage

Inklusivleistungen

  • 3 X Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3***Sterne Hotel im Pustertal/Eisacktal
  • 2 X Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1 X Galadinner im Rahmen der HP
  • 1 X Begrüssungsgetränk im Hotel
  • 2 X Reisebegleitung
  • 1 X Führung in der Obstgenossenschaft mit Apfelverkostung
  • 1 X Eintritt & Führung Schloss Velthurns
  • 1 X Wein & Kase Verkostung im Schloss
  • 1 X Wein & Schokolade Verkostung im Schloss
  • 1 X 3er Weinverkostung bei der Dolomitenrundfahrt
  • 1 X Bauernkrapfen & Apfelstrudel am Bauernhof

Tag 1 – Anreise

Tag 2 – Hofkäserei & Südtiroler Wirtshausbrauerei
Dolomitenrundfahrt mit Weinverkostung auf den Pässen mit Bauernkrapfen und Apfelstrudelparty am Bauernhof Heute fahren Sie in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. In St. Lorenzen zweigen Sie ab ins Gadertal, vorbei an Corvara Alta Badia bis zum Campolongo Pass. Dort verkosten Sie den ersten Wein. Nachher führt der Weg weiter nach Arabba und zum Pordoijoch, wo Sie einen weiteren Südtiroler Qualitätswein genießen. Die Fahrt führt Sie auf das Sella Joch (2.240 m), wo Sie während der Verkostung des dritten Weines die Marmolata (3.340 m), die Königin der Dolomiten, bestaunen können. Am Nachmittag sind Sie zu Gast auf einem Bauernhof wo Sie Südtiroler Bauerkrapfen und einen hausgemachten Apfelstrudel verkosten können. 

Tag 3 – Milchwanderung zum Bauernhof und Wein & Schokoladeverkostung im Schloss
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Brixen, wo Sie die MELIX, den größten Obstverarbeitungsbetrieb des Eisacktals besuchen. Apfelbotschafter Hans Tauber erklärt die Arbeit der Bauern und führt Sie durch die Arbeitsräume. Anschließend besuchen Sie die Bischofsstadt Brixen, die älteste Stadt Tirols. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm, der Dom und das Diözesanmuseum in der Hofburg verzaubern jeden Besucher. Am Nachmittag erreichen Sie Feldthurns, wo Sie bei einer Schlossführung durch die mittelalterliche Sommerresidenz der Brixner Fürstbischöfe u.a. die wertvollste Renaissancestube des Alpenraums bewundern können. Im Anschluss gönnen Sie sich eine kleine Weinund Käseverkostung. Anschließend besuchen Sie einen Bauernhof, von wo aus Sie einen wunderbaren Blick auf die Dolomiten, vor allem auf die Villnösser Geisler, haben. Bei einem gemeinsamen Abendessen mit den hausgemachten Spezialitäten lässt es sich gut verweilen. 

Tag 4 – Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤