Logo-Heimatmelodien

Südtiroler Apfel- & Speckfest mit „Oswald Sattler“

4 Tagesreise
08 Okt. – 11 Okt. 2021

8 Tagesreise
04 Okt. – 11 Okt. 2021

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel Pustertal – Eisacktal samt Seitentäler  (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)
  • EZ Zuschlag € 17,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage
  • Preis auf Anfrage

Inklusivleistungen

  • Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1 X Törggele-Abendessen im Rahmen der HP
  • 1 X Begrüssungsgetränk im Hotel
  • 1 X Besuch Apfelfest in Natz
  • 1 X Eintritt zum Speckfest mit Oswald Sattler & Graziano (inkl. Speck-Käseteller / Äpfel & Trauben / Gastgeschenk)

  • Zusatzleistungen buchbar:
  • 1 X Schmalspurbahn Ritten
  • Reisebegleitungen
  • 1 X Besuch Melix mit Apfelverkostung
  • 1 X Harmonika Spieler auf der Zanseralm
  • 1 X Eintritt Schloss Velthurns mit Verkostung Südtiroler Weine

Tag 1: Anreise

 

Entscheiden Sie Selbst welches Programm Sie wählen

 

Bozen, die Rittner Schmalspurbahn & die Erdpyramiden

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Landeshauptstadt Bozen, besichtigen den Dom, den Obstmarkt, die Laubengasse und anderer Sehenswürdigkeiten. Gegen Mittag fahren Sie auf das Hochplateau nach Oberbozen. Von dort aus fahren Sie mit der Schmalspurbahn nach Klobenstein. Die Schmalspurbahn, die heute die letzte ihrer Art in ganz Südtirol ist, verkehrt zwischen Maria Himmelfahrt, Oberbozen und Klobenstein mit teils historischen, teils moderneren Waggons. Von Klobenstein nach Lengstein bringt Sie der Bus. Anschließend machen Sie eine 20 Min. Wanderung von Lengstein zu den Erdpyramiden. Dort bewundern Sie die höchsten und formschönsten Erdpyramiden Europas und genießen den Blick auf den Schlern und die Geisler Spitzen.

 

Melix & Dolomitental mit Zanseralm

Nach dem Frühstück fahren Sie zur MELIX und besuchen die größte Obstgenossenschaft des Eisacktals. Hier werden Sie in die Geheimnisse des Südtiroler Qualitätsapfels eingeweiht. Ein Mitarbeiter erklärt in einer PowerPoint Präsentation die Arbeit der Bauern und führt Sie durch die Arbeitsräume. Dabei erleben Sie, wie Äpfel gelagert, gewaschen, sortiert und verpackt werden. Zwischendurch werden drei Apfelsorten verkostet und zum Abschluss genießen Sie einen hervorragenden Apfelschnaps oder einen Apfellikör. Anschließend fahren Sie durch das Villnösstal zur Zanser Alm. Dort angekommen, finden Sie Ruhe und Erholung im Land der „bleichen Berge“. Die markante Geisler Gruppe mit ihren bizarren Felstürmen und Bergspitzen erhebt sich vor Ihnen und „krönt“ das Tal. Ein Harmonika Spieler sorgt für Unterhaltung.

 

Ruhe Tag: Heute Haben Sie Zeit zur freien Verfügung

 

Dolomitenrundfahrt & Wein im Schloss

Heute fahren Sie in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. In St. Lorenzen biegen Sie ab ins Gadertal, vorbei an Corvara Alta Badia über den Campolongo Pass. Dann führt der Weg weiter nach Arabba, zum Pordoi- und Sellajoch (2.240 m), wo Sie die Marmolada (3.340 m), die Königin der Dolomiten, bestaunen können. Am Nachmittag sind Sie Gast auf Schloss Velthurns. Dort haben Sie die Möglichkeit die mittelalterliche Sommerresidenz der Brixner Fürstbischöfe u.a. die wertvollste Renaissancestube Südtirols zu bewundern. Anschließend werden Sie zu Verkostung von Südtiroler Weinen eingeladen.

 

Samstag 09 Oktober – Domstadt Brixen – Speckfest mit Oswald Sattler & Graziano
Brixen, die älteste Stadt Tirols, liegt am Zusammenfluss von Eisack und Rienz. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm (das Wahrzeichen der Stadt), der Dom und das Diözesanmuseum in der Hofburg verzaubern jeden Besucher. Ein Stadtrundgang durch den großen Graben und die Lauben ist auf jeden Fall lohnenswert. Dann fahren Sie Richtung Pustertal nach Mühlbach und zweigen links ab nach Meransen. In diesem sonnenerfüllten Bergdorf, auf 1.400 m, genießen Sie eine prächtige Aussicht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimatmelodien in Meransen/Südtirol”, erleben Sie hautnah  das Speckfest mit „Oswald Sattler & Graziano,“ die Künstler Ihres Herzens. 

 

Sonntag 10 Oktober – Apfelfest Natz
Heute besuchen Sie das alljährliche Apfelfest in Natz. Dort dreht sich alles um den begehrten Apfel. Bei einem großen Umzug durch das Dorf mit schön geschmückten Festwagen, Musikkapellen, der Festkutsche mit den Ehrengästen und der Krönung der Apfelkönigin von Natz-Schabs werden Besucherherzen höherschlagen. Auf dem Bauermarkt werden zahlreiche heimische Produkte angeboten. Für Unterhaltungsmusik und Verpflegung ist dabei bestens gesorgt.

 

 

Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤