Logo-Heimatmelodien

Südtiroler Törggelefest & Stegener Markt

5 Tagesreise | Freitag–Dienstag
23.- 27. Oktober 2020

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel Pustertal – Eisacktal  (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)
  • EZ Zuschlag € 15,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 2 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage

Inklusivleistungen

  • 4 X Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gebuchter Kategorie
  • 3 X Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1 X Törggele-Abendessen im Rahmen der HP
  • 1 X Begrüssungsgetränk im Hotel
  • 1 X Eintritt zum Törggelefest mit die Ladiner mit Nicole (inkl. Speck-Käseteller / Äpfel & Trauben / 1/4 Wein / Gastgeschenk)

Tag 1 – Anreise

Tag 2 – Brixen & Törggelefest mit die Ladiner mit Nicole
Brixen, die älteste Stadt Tirols, liegt am Zusammenfluss von Eisack und Rienz. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm (das Wahrzeichen der Stadt), der Dom und das Diözesanmuseum in der Hofburg verzaubern jeden Besucher. Ein Stadtrundgang durch den großen Graben und die Lauben ist auf jeden Fall lohnenswert. Dann fahren Sie Richtung Pustertal nach Mühlbach und zweigen links ab nach Meransen. In diesem sonnenerfüllten Bergdorf, auf 1.400 m, genießen Sie eine prächtige Aussicht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimatmelodien in Meransen/Südtirol”, erleben Sie das Törggelefest hautnah mit den Künstlern ihres Herzens. 

Tag 3 – Programmauswahl – Entscheiden Sie selbst!
> Kleine Dolomitenrundfahrt und Schloss Velthurns
> Kurstadt Meran und Dorf Tirol
> Der Gardasee in seiner vollen Pracht
> Dolomiten Nord – Ost und Pragser Wildsee
> Bozen und Dolomiten Süd 

Tag 4 – Stegener Markt, der größte Markt Tirols
Einmal im Jahr pilgert ganz Südtirol nach Stegen, einem kleinen Vorort der Rienzstadt Bruneck: zum größten Markt Tirols. Ende Oktober füllt sich der große Marktplatz von Stegen mit Marktschreiern, Wanderhändlern, Kastanienbratern und den bunten Attraktionen des Luna Parks. An den drei Tagen von 26. bis 28. Oktober wird hier alles feilgeboten, was Einheimische und Gäste zum Überwintern benötigen. Mitten drin im Trubel und Gewusel des Stegener Marktes gibt es Stände mit Socken, Mützen, Handschuhe, Schals und Schuhe, ebenso wie Speckhändler, Imker, Lederjackenverkäufer, Spezialitätenhändler, Käser und weiß Gott was noch alles. Für Musik, Speis und Trank sorgt man im großen Festzelt, das seit jeher die Freiwillige Feuerwehr von Stegen betreibt. Für die Kinder gibt’s den Luna Park mit Karussell, Tagada und Geisterbahn. 

Tag 5 – Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤