Logo-Heimatmelodien

Volksschlagerfest mit Beatrice Egli, Vincent & Fernando und die Rodensteiner

4 Tagesreise
03 Juni –06 Juni 2021

8 Tagesreise
30 Mai –06 Juni 2021

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel Pustertal – Eisacktal  samt Seitentäler (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)
  • EZ Zuschlag € 17,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage
  • Preis auf Anfrage

Inklusivleistungen

  • 3 X Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gebuchter Kategorie
  • 2 X Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1 X Galadinner im Rahmen der HP
  • 1 X Begrüssungsgetränk im Hotel
  • 1 X Eintritt zum Volks- Schlagerfest des Jahres mit Beatrice Egli
  • (inkl. Speck-Kästeteller / Kaffee & Krapfen / Gastgeschenk)

Tag 1: Anreise

 

Entscheiden Sie Selbst welches Programm Sie wählen

 

Sarntal– Das urigste Tal Südtirols

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Hauptort des Sarntals nach Sarnthein. Dort besichtigen Sie den Rohrerhof, erstmals erwähnt um 1288. Hier fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt. Stube, Küche, Stubenkammer und eine zweite Stube wurden so eingerichtet wie sie früher waren. Schlicht, einfach und trotzdem von heimeligen Charakter. Dann fahren wir weiter durchs Tal zum Durnholzer See, wo Sie Mittagspause machen. Sie können rund um den See spazieren oder die reich mit Fresken bemalte Kirche zum Hl. Nikolaus bewundern. Der 150 m² große Freskenzyklus zeigt Szenen aus dem Leben des hl. Nikolaus, des hl. Vitus, die Leidensszenen Christi und verschiedene biblische Gestalten. Am Nachmittag fahren Sie über das Penser Joch (2211m) zurück.

 

Melix & Dolomitental mit Zanseralm

Nach dem Frühstück fahren Sie zur MELIX und besuchen die größte Obstgenossenschaft des Eisacktals. Hier werden Sie in die Geheimnisse des Südtiroler Qualitätsapfels eingeweiht. Ein Mitarbeiter erklärt in einer PowerPoint Präsentation die Arbeit der Bauern und führt Sie durch die Arbeitsräume. Dabei erleben Sie, wie Äpfel gelagert, gewaschen, sortiert und verpackt werden. Zwischendurch werden drei Apfelsorten verkostet und zum Abschluss genießen Sie einen hervorragenden Apfelschnaps oder einen Apfellikör. Anschließend fahren Sie durch das Villnösstal zur Zanser Alm. Dort angekommen, finden Sie Ruhe und Erholung im Land der „bleichen Berge“. Die markante Geisler Gruppe mit ihren bizarren Felstürmen und Bergspitzen erhebt sich vor Ihnen und „krönt“ das Tal. Ein Harmonika Spieler sorgt für Unterhaltung.

 

Ruhe Tag: Heute Haben Sie Zeit zur freien Verfügung

 

Kurstadt Meran – Weinstraße mit Kalterersee

Sie besuchen Meran, die ehemalige mittelalterliche Hauptstadt und erste Münzprägestätte Tirols. Hier regierten die Grafen von Tirol ihr Land an Eisack, Etsch und Inn. Durch das mediterrane Klima und die Besuche von Kaiserin Sissi wurde Meran eine Kurstadt. Davon zeugt auch das im Jugendstil erbaute Kurhaus.  Anschließend fahren Sie über die Südtiroler Weinstraße, von Bozen bis Salurn, wurde 1964 gegründet. Sie ist eine der ältesten Weinstraßen Italiens. Zwei Drittel der gesamten Weinproduktion stammen aus diesem Gebiet. Am Kalterersee können Sie bei einem Aufenthalt neben den wunderschönen Blick auf den See und Südtiroler Spezialitäten auf eigene Kosten genießen. Anschließend fahren Sie zurück ins Hotel

 

Pragser Wildsee – Dolomiten Nord – Ost 

Vom Hotel aus fahren Sie ins Pustertal, vorbei an Bruneck, direkt hin zum Pragser Wildsee. Nach einer kurzen Rast fahren Sie weiter nach Toblach und das Höhlensteintal. Gegen Mittag erreichen Sie den Misurinasee. Inmitten der grandiosen Bergwelt der Dolomiten liegt dieser bekannte See, der im NO. von den „Drei Zinnen“, im O. von der Cadini Gruppe und im S. vom Sorapis eingerahmt wird. Über den passo tre croci, den 3 Kreuzepass, erreichen Sie Cortina d’Ampezzo. Dann bringt man Sie auf den Falzarego- Pass, wo Sie den Hexenstein, den Col di Lana, die Marmolada, die Königin der Dolomiten, genauso bestaunen, wie den Lagazuoi und die Tofana Gruppe. Über den Valparola- Pass bringt man Sie ins Gadertal und zurück nach St. Lorenzen im Pustertal.

 

Samstag 05 Juni:  Domstadt Brixen – Volksschlagerfest in Meransen mit Beatrice Egli und Vincent & Fernando
Brixen, die älteste Stadt Tirols, liegt am Zusammenfluss von Eisack und Rienz. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm (das Wahrzeichen der Stadt), der Dom und das Diözesanmuseum in der Hofburg verzaubern jeden Besucher. Ein Stadtrundgang durch den großen Graben und die Lauben ist auf jeden Fall lohnenswert. Dann fahren Sie Richtung Pustertal nach Mühlbach und zweigen links ab nach Meransen. In diesem sonnenerfüllten Bergdorf, auf 1.400 m, genießen Sie eine prächtige Aussicht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimatmelodien in Meransen/Südtirol”, erleben Sie hautnah das Volksschlagerfest mit  Beatrice Egli und Vincent & Fernando, die Künstler Ihres Herzens.

 

Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤