Logo-Heimatmelodien

Zur Apfelblüte nach Südtirol mit Apfelblütenfest

4 Tagesreise | Donnerstag–Sonntag
30. April–03. Mai 2020

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel Pustertal – Eisacktal samt Seitentäler  (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)
  • EZ Zuschlag € 15,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage
  • Preis auf Anfrage

Inklusivleistungen

  • 3 X Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gebuchter Kategorie
  • 2 X Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • 1 X Galadinner im Rahmen der HP
  • 1 X Begrüssungsgetränk im Hotel
  • 1 X Eintritt zum Blütenfest mit Marc Pircher
  • (inkl. Speck-Käseteller / Kaffee & Krapfen / Gastgeschenk)

Tag 1 – Anreise
Kaum haben Sie den Brenner hinter sich, wechseln sich markante Gebirgszüge, weite Almwiesen, dunkle Wälder und fruchtbare Täler mit charakteristischen Dörfern und Städten ab. Sie sind in Südtirol angekommen, wo Brauchtum und Tradition gelebt werden. In Ihrem Hotel werden Sie freudig begrüßt.

Tag 2 -Apfelblütenfest in Natz (Fest der Produktköniginnen)
Jedes Jahr am 1. Mai steigt im Apfelhochplateau Natz-Schabs das große Fest der Produktköniginnen. „Königliche Hoheiten” aus dem deutschen Sprachraum werden von der Natzner Apfelkönigin zum Fest geladen. Die meist in ihrer traditionellen Tracht gekleideten Damen sind fürs Publikum nicht nur eine abwechslungsreiche Augenweide, sie präsentieren und verkaufen auch ihre Produkte und werben für ihre Region. Natz selber bietet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit viel Musik, einem Bauernmarkt, Kinderecke und kurze Wanderungen in die blühenden Obstwiesen.

Tag 3 – Domstadt Brixen & Blütenfest Meransen mit Marc Pircher

Brixen, die älteste Stadt Tirols, liegt am Zusammenfluss von Eisack und Rienz. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm (das Wahrzeichen der Stadt), der Dom und das Diözesanmuseum in der Hofburg verzaubern jeden Besucher. Ein Stadtrundgang durch den großen Graben und die Lauben ist auf jeden Fall lohnenswert. Dann fahren Sie Richtung Pustertal nach Mühlbach und zweigen links ab nach Meransen. In diesem sonnenerfüllten Bergdorf, auf 1.400 m, genießen Sie eine prächtige Aussicht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimatmelodien in Meransen/Südtirol”, erleben Sie hautnah Marc Pircher den Künstler Ihres Herzens.

Tag 4 – Abreise
Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke der einzigartigen Bergwelt, dem bunten Farbenspiel und der genussvollen Verköstigung, fahren Sie zurück in Ihre Heimat.

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Anfragen ➤