Oesch’s die Dritten

Oesch´s die Dritten

Die Schweizer Volksmusikgruppe kommt aus Schwarzenegg im Berner Oberland. Sie besteht aus Hansueli den gelernten Landwirt und Postangestellten sowie seiner Frau Annemarie Oesch die diplomierte Pflegefachfrau. Dazu zählen auch die Kindern Melanie, die Sängerin und Jodlerin der Gruppe, sowie Kevin der Heizungsmonteur genauso wie Mike der gelernte Kaufmann. Nicht zu vergessen ist der Akkordeonspieler Urs Meier. Der Name der Volksmusikgruppe Oeschs die Dritten entstand deshalb, weil es die dritte Generation der Familie ist, die sowohl singt als auch musiziert.

Schon früh standen die Eltern und ebenso auch die Kinder auf der Bühne. Der langersehnte Durchbruch im deutschen Sprachraum gelang ihnen somit 2007 als sie die Schweiz beim Nachwuchswettbewerb des Musikantenstadels vertraten und damit auf Anhieb gewannen. Schließlich veröffentlichten sie im selben Jahr das Album „Jodlerzauber“ das sich genauso monatelang in den Schweizer Chats ganz vorne hielt.

Das Musikmärchen um die bekannte Musikerfamilie hört einfach nicht auf und geht deshalb immer wieder weiter.


Oesch´s die Dritten im TV

Mit Auftritten in internationalen Sendungen sowohl im Radio als auch im Fernseher z.B. „Krone der Volksmusik“,“ Wenn die Musi spielt“, „Immer wieder Sonntags“, oder beim „Musikantenstadel“  bestätigten sie somit ihre Beliebtheit im In- und Ausland. Die Gruppe lässt bei Ihren Auftritten mit ihrer Musik und ebenso dem Jodeln viele Herzen höher schlagen. 

herz

Oesch´s die Dritten Lieder und Alben

Bekannte Lieder & Alben

  • Wurzeln und Flügel
  • Jodelzirkus
  • Vätu´s Wunschliste
  • 20 Jahre Jodelzirkus

Möchten Sie eine CD kaufen? Dann klicken Sie hier: Oesch´s die Dritten Alben

Konzerte in Meransen: Oesch´s die Dritten Termine