Logo-Heimatmelodien

Wintergenuss Teil 1 | Winterwandern in den schönsten Bergen

4 Tagesreise
den ganzen Winter

8 Tagesreise
den ganzen Winter

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel Pustertal – Eisacktal samt Seitentäler (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)
  • EZ Zuschlag € 17,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage

Inklusivleistungen

  • Übernachtung mit Frühstücksbuffet in gebuchter Kategorie
  • Abendessen (3-Gänge-Menü + Salatbuffet)
  • 1 X Gala-Abendessen | Fackelwanderung
  • 1 X Begrüßungsgetränk im Hotel
  • Wanderbegleiter | Reiseleiter

  • Zusatzleistungen buchbar:
  • Bahnfahrten (falls benötigt)
  • Bauernmarende am Bauernhof
  • Shuttle zu den Ausgangspunkten (falls benötigt)

Tag 1 Anreise

 

Entscheiden Sie selbst welches Programm für Sie passt:

 

Zu den Lüsner- bzw. Rodenecker Almen – Eisacktal

Den Wanderfreuden sind hier keine Grenzen gesetzt: sanfte Wege durch verschneite Wiesen, Felder und Wälder, tief winterliche, teils unberührte Landschaften und eine tolle Aussicht erfreuen jeden Besucher. Verschiedene Almhütten locken mit ihren köstlichen Südtiroler Gerichten und heißen Glühwein. 

 

Die Weiten der Villanderer Alm

Wanderfreudige sind hier im Winter in einem Paradies mit einem mehr als 20 km² großen Almgebiet. Verschneite Wiesen, Wälder und Latschenfelder gibt es zuhauf. Eine faszinierende Aussicht auf die Dolomiten, die Rieserfernergruppe und zu den Zillertaler Alpen bietet eine besondere Naturkulisse. Unterwegs genießen Sie in den gut bewirtschafteten Almhütten vielfältige typische Schmankerln und Spezialitäten der Südtiroler Küche. 

 

Domstadt Brixen – Bauernhof mit Bauernmarende – Obsthof Melix

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Brixen, Dort besuchen Sie die Bischofsstadt Brixen, die älteste Stadt Tirols, am Zusammenfluss von Eisack und Rienz gelegen. Die mittelalterlichen Lauben, der Weiße Turm, das Wahrzeichen der Stadt, der barocke Dom und die ehemalige bischöfliche Hofburg verzaubern jeden Besucher. Gegen Mittag sind Sie Gast auf einen Bauernhof, wo Ihnen in den alten Bauernstuben des Hofes eine originelle Südtiroler „Bauermarende“ mit Speck, Käse, Kaminwurzen, und Brot serviert werden. Am Hof lässt es sich gut verweilen. Am Nachmittag sind Sie Gast in der MELIX , die größte Obstgenossenschaft des Eisacktals. Hier werden Sie in die Geheimnisse des Südtiroler Qualitätsapfels eingeweiht. Ein Mitarbeiter erklärt in einer PowerPoint Präsentation die Arbeit der Bauern und führt Sie durch die Arbeitsräume. Dabei erleben Sie, wie Äpfel gelagert, gewaschen, sortiert und verpackt werden. Zwischendurch werden drei Apfelsorten verkostet und zum Abschluss genießen Sie einen hervorragenden Apfelschnaps oder einen Apfellikör

 

Almregion Gitschberg-Jochtal

Die Almenregion Gitschberg- Jochtal ist ein einmaliges Winterwanderparadies. Ihre Wanderung führt Sie zur Fane Alm, die mit Ihren Wohnhütten, Heuhütten, einer kleinen Kirche und drei Almschenken ein uriges Almdorf hoch oben im Valsertal bilden. 

 

Ruhetag: 

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. genießen Sie die Zeit im Hotel oder fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmittel in die nächstgelegene Stadt.

 

Seiser Alm, die größte Hochalm Europa

Wer im Winter zum Wandern nach Südtirol kommt, den erwarten rund um die Seiser Alm über 60 Kilometer Winterwanderwege. Ein herrliches Panorama und verschiedene Hütten warten auf Sie. 

 

Dolomitental Villnöss mit den Villnösser Almen

Dieses Ausflugsziel liegt im Naturpark Puez-Geisler mit schönem Panoramablick auf die Geislerspitzen im Dolomiten UNESCO Welterbe. Ein Wanderparadies mit zahlreichen Wanderwegen und Almhütte mit gemütlichen Stube und traditionellen Almspezialitäten

 

Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.


Reise gleich anfragen ➤