Logo-Heimatmelodien

Auf den Spuren Südtiroler Qualitätsprodukte | Teil 1

5 Tagesreise
von April - Oktober

  • Die Unterbringung erfolgt im 3 Sterne Hotel Pustertal – Eisacktal samt Seitentäler (zuzüglich Kurtaxe seit 2014)
  • EZ Zuschlag € 17,00 pro Tag / Person
  • Stornofrei bis 4 Wochen vor der Anreise
  • Auf Anfrage erhalten Sie das Angebot mit Hotelname & Ortschaft!
  • Verlängerungstag auf Anfrage
  • Preis auf Anfrage

Inklusivleistungen

Tag 1 – Anreise

Tag 2 – Tag 4

Bienenweg im Wipptal mit  Honigverkostung & Apfelwanderung mit Apfelverkostung

Bei einer Wanderung über den Bienenweg im Wipptal erleben Sie Farben- und Geschmacksvielfalt des naturbelassenen Südtiroler Honigs. Einige davon sind: Alpenrosenhonig, Wald- und Kastanienhonig, Blütenund Lindenblütenhonig, Honig mit Ingwer und viele weitere Sorten. Neben einer genussvollen Honigverkostung steht die Herstellung und die Naturheilkunde des Honigs im Mittelpunkt. Bei einer geführten Wanderung in den Apfelanbaugebieten erhalten Sie Informationen über den Apfelanbau, die Sortenvielfalt und die Lagerung und Verarbeitung des Apfels. Für eine genussvolle Verkostung wird ebenfalls gesorgt.

 

Über den Milchsteig zum „Fane Almdorf“ & Milchverkostung

Vom Dorf Vals aus wandern Sie über den Milchsteig zum Almdorf. Sie erfahren von der Arbeit der Südtiroler Bergbauern und verkosten Südtiroler Qualitätsmilch. Im Almdorf angekommen können Sie die wunderbare Naturkulisse der imposanten Pfunderer Berge genießen. Bei einer Einkehr serviert man ihnen gegen Aufpreis bodenständige und traditionelle Almgerichte. Nach der Wanderung fahren Sie nach Meransen, dort können Sie Südtiroler Qualitätsprodukte verkosten und kaufen. 

 

Weinwanderung mit Weinverkostung & Südtiroler „Marende“ am Bauernhof

Am Vormittag brechen wir auf zur Weinwanderung. Sie lernen das nördlichste Weinanbaugebiet Italiens kennen, wo die Qualität der Weißweine besonders gut ist. Neben der genussvollen Verkostung dreier mineralischer Weine steht die Weinkultur, Weingeschichte und der Rebanbau, mit seinen verschiedenen Facetten im Vordergrund. Um die Mittagszeit sind Sie Gast auf einem Bauernhof. In den alten Stuben des Bauernhauses lässt es sich gut verweilen. Sie genießen eine schmackhafte Südtiroler „Marende” mit Speck, Käse und Brot. 

Tag 5 – Abreise

GLEICH ANFRAGEN!

und weitere Informationen erhalten





Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Informationen zum Widerruf.